Beiträge

Juni – der Meisterschafts-Monat

Juni 2019 war der Monat mit den Feiertagen und langen Wochenenden – optimal für einen Kurztrip oder aber ausgedehnten Trainings um an den Meisterschaften fit zu sein – die standen diesen Monat nämlich an.

Weiterlesen

Wolkenbruch, Rock Gardens – Bayernliga Altenstadt/WN

Die Wettervorhersage sah nicht rosig aus für den Samstag – Dauerregen, kalt. Nicht optimal für ein MTB-Rennen mit hohem Anteil an Steinfeldern und Waldboden. Voranmeldungen, Überredungskunst und die Lust am Rennfahren ließ uns Clubfahrer dann doch recht zahlreich an der Startlinie stehen. Ein Wolkenbruch kurz vor dem Start der Damen sorgte für eine 40 minütige Unterbrechung und zähe erste Runden über doch sehr weichen und schlammigen Boden.

Weiterlesen

Die Bike- und Rennsaison ist gestaret

Nach einem kurzen und knackigen Winter mit viel Wintersport (Skitouren, Skilanglauf, Abfahrt) geht es seit kurzem in großen Schritten Richtung Bike-Saison 2019. Das Wetter in den letzten Wochen war bereits grandios und die Summe an Radkilometer pro Woche nehmen wieder zu.

Weiterlesen

Premieren, Meisterschaften und eine Kur

Premieren, Meisterschaften und eine Kur Viele Top-Fahrer haben alljählich die Deutsche Meisterschaft als Ziel, so natürlich auch wieder Max und Maxi. Doch 3 Wochen davor gab es noch eine ganz besondere Premiere zu feiern, denn auch für David und Leon gab es erstmals eine Deutsche Meisterschaft der Gehörlosen.

Wir sind Heimrennen

Im vergangenen Jahr haben wir mit der Organisation des ersten Bayernligarennens in Oberbayern einiges an Lob erhalten. Die Gemeinschaft aus oberbayerischen Radsportvereinen hat sogar so gut gearbeitet, dass wir in diesem Jahr direkt die Bayerische Meisterschaft ausrichten konnten.  Weiterlesen

Über Leid, Freud und Spaß in Tschechien und am Bohrturm

Neben Crosscountry und Marathon steht auch das eine oder andere Etappenrennen auf dem Programm. Nach der Belgium MTB Challenge im Mai wollte es Peter erneut wissen und fuhr vergangene Woche nach Tschechien zur MTB-Trilogy. Weiterlesen

Weite Anreisen zu den Rennen schreckt uns alle nicht ab

In Bayern gibt es verschiedene Rennserien für MTBler und bei allen sind wir vom MTB-Club vertreten (mal mehr, mal weniger). Weiterlesen

Erhalt der Dynamik ist der Schlüssel zum Erfolg?!

Die MTB-Saison ist im vollen Gange. Jedes Wochenende gibt es verschiedenste Touren und Techniktrainings vom MTB-Club und auch der Rennkader Cross-Country gönnt sich keine Freibad-Pause, im Gegenteil. Weiterlesen

BMC, Wüstenselbitz, Auerberg – der Rennzirkus geht weiter

Etappenrennen in Belgien, Crosscountry, Bike-Marathon – die Herausforderungen, die die Rennfahrer des MTB-Club Münchens am vergangenen Wochenende suchten, waren doch sehr unterschiedlich. Martin und Peter suchten bei der Belgium MTB-Challenge für Bike und Fahrer die Herausforderung Weiterlesen

Veranstaltungen

24h Rennen München Olympiapark 2020

Liebe Mitglieder,

die Teilnahme des MTB-Club München am 24h Rennen im Münchener Olympiapark ist für uns als Lokal-Matador ja schon obligatorisch. Nach einer kleinen Pause wollen wir uns der Harausvorderung wieder stellen!
Wie schon die letzten Jahre wollen wir auch in diesem Jahr wieder ein tolles Event daraus machen, bei dem Hobby-Fahrer, Jugend, Ambitionierte mit unsren Profis Lenker an Lenker fahren! Das genau ist das besondere an diesem Rennen und das ist auch genau das Besondere am MTB-Club.

In 2016 waren wir mit 4 Teams am Start und gaben 24 Mitgliedern die Möglichkeit an diesem Rennen für den MTB-Club teilzunehmen.
Die Aufteilung haben wir nach Ambition, Leistung, Lust und Laune gemacht, sodass jeder ein gutes Gefühl in seinem Team hatte. In 2017 war dann Teamgeist und Zusammenhalt um so mehr gefragt, bei kühlen Temperaturen und Regen waren wir mit 35 Fahrern am Start.

Die Pause zur ‚Erholung‘ von den Erlebnissen ist nun vorbei, dieses Jahr wollen wir wieder gemeinsam am Start stehen. Je mehr wir sind, desto besser wird’s! Der Plan ist wieder mit mehreren Teams an den Start zu gehen. Es wird sicher wieder ein sehr ambitioniertes Rennteam, sowie weitere Freizeitteams geben. Wir haben dafür schon unser Label der „Espresso-Teams“ und „Cappucchino-Teams“ definiert.

Die Espresso-Truppe wird entsprechend leistungsorientiert aufgestellt und um den Sieg fahren (Ergebnisse der 8er Wertung: Sieg 2015, Vize in 2016, Doppelsieg in 2017). Wir würden uns daher freuen wenn unsere ambitionierten Rennfahrer/innen hier eine schnelle Truppe stellen können. Neu ist in diesem Jahr das 8-Stunden Rennen, gut für den Einstig in das Renngeschehen.

Die Freizeittruppe ist spaßorientiert und wird ebenso locker an den Start gehen. Das Rennfieber kommt dann schon von ganz alleine 😉

 

Wir suchen noch Unterstützung bei der Organisation des Events,

wer Lust hat meldet sich bei Jörg unter rennsport@mtb-club-muenchen.de

 

Nachfolgend noch ein paar organisatorische Themen.

Anmeldung

  • Die Anmeldung läuft zentral über den Verein (wegen Reservierung der Fahrerlager wichtig)
  • Ab der Mitgliederversammlung am 14.02.2020 wird das Anmeldeformular freigeschalten
  • Die Startgebühren werden zentral über den Verein überwiesen.
  • Bitte beachtet, dass die offizielle Anmeldung beim Veranstalter bindend ist. Es werden keine Gebühren bei Nicht-Teilnahme zurückerstattet.
  • Bei verhinderter Teilnahme werden evtl. Nachrücker (Warteliste) informiert oder es ist selbstständig ein Ersatzfahrer zu organisieren und zu nominieren (einer der auch zum Team passt)
  • Startgebühren bei Rennteilnahmen werden für MTB-Club Mitglieder aus Vereinsmitteln bezuschusst.
  • Vom Veranstalter erhalten wir abhängig von der Teilnehmeranzahl einen Rabatt

Organisation

  • Wir werden wieder versuchen ein gutes Fahrerlager zu bekommen
  • Verpflegung werden wir wie die letzten Jahre wieder selber organisieren. Wer sich hier beteiligen und den immer hungrigen Rennfahrern mit etwas leiblichem Wohl unterstützen möchte, meldet sich bitte gerne bei Rob
  • Auch einen eigenen Material-Service werden wir wieder stellen. Weitere Infos dazu folgen
  • Details zur Organisation sowie ein „wer macht was“ folgen

 

Mehr Informationen zur Veranstaltungen und den Kosten findet Ihr auf der Seite des Veranstalters unter http://www.24hrace-muenchen.de/

Wir freuen uns schon so sehr auf dieses Event und Eure rege Beteiligung! 😉
Viele Grüße und bis bald