Der MTB-Club im tiefen, dunklen Pfälzer Wald!

Um 5:00 ging’s in München im 8-Sitzer plus Anhänger los. Danke an unseren MTB-Club Sponsor ACA für das kostenlose zur Verfügung stellen des Autos für die lange Anfahrt.

Es war bewölkt und regnerisch als wir Stunden später in Dahn im Pfälzer Wald irgendwo in der Nähe französischen Grenze und dem Elsass unsere Unterkunft bezogen. Wir haben uns zum ersten Mal bei Trailrock MTB Trailcamps und Fahrtechnik von Patrick Wiedemann für ein langes Wochenende eingebucht. Und schon mal so viel vorweg: Es war super! Danke an dieser Stelle Patrick und seinem Trailrock-Team fürs tolle Guiden!

Um 12:30Uhr trafen wir unseren Guide Michael, der uns mit der ersten Fahrtechnikeinheit gleich zeigte wo der Schwerpunkt der nächsten Tage liegen wird. Wir frischten die Grundposition auf, übten diverse Fahrtechnikmanöver ein und schon ging es auf den ersten Uphill Trail.

Das Wochenende über hatten wir das Vergnügen gleich drei der Top-Guides von Trailrock kennen zu lernen. Alle drei, Michael, Johannes und Markus waren super drauf und sehr engagiert Fahrtechnikeinheiten mit Trailriding zu verbinden und uns die besten Trails im Dahner-Felsenland zu zeigen. Natürlich reichen 3 Tage nicht, die schier unendlichen Weiten des Pfälzer Waldes abzuradeln, die Vielfalt der Trails ist unerschöpflich und bietet für alle Könnerstufen etwas.

Ein besonderes Highlight war der Aufenthalt zum Samstag Mittag in der PWV Hütte der Hannauer Gruppe. Da gab es deftige Pfälzer Schmankerl zum Essen und eine zünftige musikalische Einlage im Pfälzer Dialekt 🙂

Die Eindrücke des Wochenendes waren einfach toll! Lest euch dazu die kurzen Beiträge der Teilnehmer durch und macht Euch bei einem Besuch im Dahner-Felsenland selbst ein Bild vom schönen Pfälzer Wald und seinen Trails 😉 Wir werden wieder kommen!

In diesem Sinne, Kette rechts und viel Spaß draußen in der Natur auf dem Bike!

Grüße Mario


Eindrücke von Klaus: Trailcamp Pfälzer Wald, das Land der 1000 Trails und Spitzkehren!!!

Abfahrt für vier Mitreisende im Bus mit Vereinsanhänger war am Donnerstag um 5:00 Uhr in der Früh. Oh mein Gott. Somit hatten wir genügend Zeitpuffer um am Ende noch eine einstündige Frühstücks- bzw. Mittagspause einzulegen. Gut gestärkt konnten wir pünktlich um 12:30 Uhr unser Fahrtechnik Training mit dem Guide Michael von Trail Rock beginnen. Inhalt des Trainings war die Grundposition und die Kurventechnik. Die Auffrischung tat wirklich gut denn das meiste kannten wir ja schon, haben es aber leider in der Praxis wieder vergessen. Anschließend ging es auf den Trail wo Michael, wie am nächsten Tag auch, uns ständig Rückmeldung zu unserer Fahrtechnik gab. So lernt man definitiv am besten und schnellsten.

Am zweiten Tag sind wir verstärkt Spitzkehren gefahren wo wir das gelernte sofort umsetzen konnten. Trotz des Regens hat es unheimlich Spaß gemacht und die Trails waren allesamt in erstaunlich gutem Zustand.

Tag 3 stand im Zeichen der Flow Trails mit unserem neuen Guide Johannes der uns auch kompetente Rückmeldung bei ausgesuchten Passagen gab.

Tag 4 war mein persönliches Highlight mit Guide Markus der nur 3 Stunden Zeit zur Verfügung hatte da wir früher abreisen wollten. Die Trails die er spontan für uns zusammenstellte waren allesamt ein Schmankerl. Verschlungene schmale Wege, in einsamer Natur und super flowig zu fahren. Natürlich durften einige Spitzkehren auch nicht fehlen, aber davon gibt es ja genug im Pfälzer Wald. So soll es sein !

Es hat wirklich Spaß gemacht mit dieser Truppe vier Tage im Pfälzer Wald zu verbringen. Wir waren ein harmonischer Haufen und haben uns super ergänzt. Jeder hat sich eingebracht wie er konnte und sich in den Dienst des Teams gestellt. Gerne wieder.

Gruß Klaus


Gedanken von Andreas:
Eine abwechslungsreiche Gegend mit flowigen, aber auch anspruchsvollen Trails und schönen Aussichtspunkten, gepaart mit einer tollen Truppe Bikern und motivierten Guides: was wünscht man sich mehr von einem schönen (verlängertem) Bike-Wochenende?
In Erinnerung bleiben ein paar Super-Bike-Tage bei denen es (höhenmäßig) auf und ab ging und wo jeder Moment Spaß gemacht hat.

Gruß Andreas


Das sagt der Dierk

Hab vorhin meine Kette ausgetauscht. War höchste Zeit. Ritzel sind auch fällig und Bremsbeläge… das war’s aber wert ein super Wochenende in der Pfalz. Super viel Spaß auf dem Bike, auf den Trails und mit der Gruppe! Trotz miesem Wetter…

Vielen Dank an den MTB Club München! So geht Vereinsleben. Ein perfektes Wochenende – zum Wohl die Pfalz!

Gruß Dierk


Worte der Julia

Weder Regen, rutschige Wurzeln noch moosige Steine konnten uns davon abhalten, mächtig Spaß, gute Laune und eine fantastische Zeit in der Pfalz beim Trail Camp mit Trailrock zu haben. Danke für ein tolles Wochenende mit netten neuen Leuten, die alle eins gemeinsam hatten: Spaß am biken in Geselligkeit!

Grüße Julia


Das sagt David

Am 3.Tag war die Zusammenarbeit mit Guide Johannes sehr flüssig und da habe ich viel Spaß am Training. Der Tour war toll da Zuviel schmale Weg plus Nässe Wurzeln und ich habe da auch Steinpilze gesammelt.

Gruß David