Donnerstagrennen München – Test bestanden

Vorweg die wichtigste Nachricht – Test bestanden 🙂 es wird vier weitere Trainingsrennen in München geben, organisiert durch die Münchner Radvereine (Schwalben, Sturmvögel, RSG Olympiapark, MTB-Club München und Bayernrundfahrt.

Weiterlesen

Ladies-Only Fahrttechniktraining Stufe 1 mit Happy Trails am 25.05.2019

Wie ist die richtige Position auf dem Bike und wie bekomme ich mehr Sicherheit beim Trailfahren? Bremse ich mehr vorn oder mehr hinten und was bedeutet ein „lastfreier Lenker?“ Habe ich das richtige Bike für meine Körpergröße und wie überprüfe ich die Verschleißteile an meinem Bike selbstständig?

Weiterlesen

Die Ladies am Geißkopf

Die Mädels am Geißkopf

Lang geplant war es endlich soweit. Full-Face-Helme, Protektoren und Räder ins Auto gepackt haben wir die ca. 2 Stunden Fahrt ab München auf uns genommen.

Vor Ort haben wir viele andere Biker angetroffen die sich in langen Schlangen am Lift aneinander gereiht haben, war doch das Wetter seit Wochen mal wieder richtig schön und frühlingshaft. Nachdem alle Bikes und Ausrüstungsgegenstände ausgeliehen waren haben wir einen ausführlichen Bikecheck durchgeführt. Alle Räder fein und nun auch super eingestellt ging es für uns mit dem Sessellift nach oben – das mit dem Schlepper üben wir beim nächsten Mal. 😉

So haben wir uns auf zwei Gruppen aufgeteilt und sind die Flow-Line gefahren. Die macht richtig Spaß und ist perfekt zum Einfahren. Auch die 2te Runde haben wir noch einmal auf der Flow-Line noch schneller hinter uns gelassen. Einige haben dann die Mittagspause am Berg genossen 2 Mädels waren noch super motiviert und haben die ‚Freeride‘-Strecke für alle anderen Mädels getestet. Diese bietet etwas größere Herausforderungen: höhere Stufen, engere Kehren, mehr Steine und Wurzeln im Trail. Getestet und gefahren: Das hat auch super funktioniert und richtig Spaß gemacht. Den Abschluss auf diesem Run hat dann die Biker-X gebildet. Die letzten beiden Abschlussrunden haben wir noch einmal aufgeteilt. So hat Vivien die Mädels noch einmal auf die Evil Eye 1 mit vielen Northshores begleitet. Die andere Gruppe hat es noch einmal auf der Flow-Line krachen lassen. 
Was für ein Abschluss, für jedes Mädel war etwas dabei, alle sind mit einem glückseligen Lächeln im Gesicht Heim gefahren. Im Gepäck mit neuen Bike-Verabredungen und tollen Trail-Ideen.

Was für ein Tag! Aber seht die Bilder und Videos und macht Euch selbst ein Bild.

Vivien + Maika

DCIM\100GOPRO\GOPR1184.JPG
DCIM\100GOPRO\GOPR1188.JPG
DCIM\100GOPRO\GOPR1196.JPG
DCIM\100GOPRO\GOPR1198.JPG
DCIM\100GOPRO\GOPR1208.JPG

Fahrtechnik-Training Stufe 2

Lässiges Fahrtechnik-Training in Hohenaschau am 18.5.19 – S1/S2 – Kurventechnik mit Martin von Happy Trails in Aschau. Bei sonnigem Wetter und guter Stimmung waren wir rund um das Schloss Hohenaschau unterwegs, hatten viel Spaß und am Ende des Tages viel mehr Kontrolle beim Kurvenfahren als bei Kursbeginn. Falls du dir überlegst, mal an einem Techniktraining teilzunehmen: Der Trainer geht auf die individuellen Bedürfnisse in der Gruppe ein, damit jeder etwas nach Hause nimmt. Fahrtechniktraining bedeutet, unter idealen Voraussetzungen mehr Spaß auf dem Bike zu haben und jeder, der einen harmonischen Trainingstag verbringen wollte war hier genau richtig!

Weiterlesen

Hirschbergrunde: Sch(n)ee wars!

Wir waren uns nicht ganz sicher was uns oben auf 1400m erwartet. In Kreuth war alles grün auch entlang der Weißach und hinauf zur Schwarzentennalm überall nur grün. Erst kurz vor der Weidbergalm gab es ein paar kleinere Schneefelder. Oben angelangt konnten wir dann aber Sonne und Aussicht genießen. Frisch gestärkt und mit angelegten Protektoren, haben wir die Trailabfahrt in Angriff genommen. Im oberen Teil waren noch einige Hinterlassenschaften des Winters zu finden – kleinere Schneefelder und umgestürzte Bäume. Aber nix was uns aufgehalten hätte. Der untere Teil des Trails ist ja sehr flowig und so haben wir uns für die kommende Trailsaison ein bisschen eingegrooved.

Weiterlesen

Wolkenbruch, Rock Gardens – Bayernliga Altenstadt/WN

Die Wettervorhersage sah nicht rosig aus für den Samstag – Dauerregen, kalt. Nicht optimal für ein MTB-Rennen mit hohem Anteil an Steinfeldern und Waldboden. Voranmeldungen, Überredungskunst und die Lust am Rennfahren ließ uns Clubfahrer dann doch recht zahlreich an der Startlinie stehen. Ein Wolkenbruch kurz vor dem Start der Damen sorgte für eine 40 minütige Unterbrechung und zähe erste Runden über doch sehr weichen und schlammigen Boden.

Weiterlesen